Wenn Sie bei uns ein Pro oder Special-Paket wählen, erhalten Sie immer eine JPG und eine PNG-Datei. Manchmal werden wir gefragt, worin der Unterschied besteht. Und das können wir uns sehr gut vorstellen. In diesem Blog werden wir den Unterschied zwischen einer JPG- und einer PNG-Datei besprechen und Ihnen alles sagen, was Sie über diese Erweiterungen wissen müssen.

JPG und PNG sind zwei Arten von Dateitypen. Beide werden für Bilder verwendet, zum Beispiel für Ihr Logo. Aber natürlich gibt es Unterschiede zwischen einer JPG- und einer PNG-Datei, sonst hätte man sich nicht zwei Endungen dafür ausgedacht. Im Folgenden werden die Eigenschaften der einzelnen Dateitypen kurz beschrieben.

Wann verwenden Sie JPG-Dateien?

Ein JPG (auch JPEG genannt) ist eine Erweiterung, die hauptsächlich für Fotos verwendet wird. Wenn Sie eine Datei als JPG speichern, wird sie komprimiert. Das Bild wird dann kleiner als das Original gespeichert, so dass Sie nicht mit sehr schweren Dateien hantieren müssen. Das bedeutet aber auch, dass Sie an Qualität verlieren, zum Beispiel bei Fotos. Da dies bei Fotos oft nicht so auffällt, können Sie JPGs perfekt für Fotodateien verwenden.

Aber auch für Logos, wie das bestehende, das Sie von uns erhalten. Ein JPG wird ebenfalls verwendet, da die transparenten Teile Ihres Logos weiß bleiben sollen. Das Gute daran ist, dass Bilder, die im JPG-Format vorliegen, oft kleiner sind. So können Sie sie auf Ihrer Website, aber auch z.B. in Word-Dokumenten oder Powerpoints verwenden.

Wann verwenden Sie jemals PNG-passed?

Eine PNG-Datei macht eine Datei auch kleiner, behält aber die Qualität bei. Linien und Zeichnungen in Ihrem Logo werden daher immer scharf dargestellt. PNG-Dateien können auch in Word-Dokumenten, Powerpoints und auf Ihrer Website verwendet werden. Ein großer Vorteil von PNG-Dateien ist, dass der Hintergrund einer PNG-Datei transparent gemacht werden kann. Das ist einfach, wenn Sie zum Biespiel Ihr Logo in ein anderes Bild einfügen oder es über etwas legen möchten. Das ist bei einer JPG-Datei nicht möglich.

Der Unterschied zwischen JPG und PNG

Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass PNG-Dateien mehr Möglichkeiten bieten. Aber PNG ist nicht immer die beste Wahl. Der Hauptunterschied zwischen JPG und PNG besteht darin, dass die transparenten Teile Ihres Logos beim Speichern automatisch mit Weiß gefüllt werden. Bei einem PNG bleiben sie transparent.

Und der Unterschied zwischen JPG und PNG ist auch die Größe der Datei. Da ein PNG eine vielseitigere Datei ist, ist sie auch oft “schwerer”. Sie können also leicht viermal mehr MBs pro Bild haben als bei einem JPG. Verwenden Sie viele Bilder in einer Präsentation oder auf Ihrer Website? Dann ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Ihre Geräte all diese MBs noch verarbeiten können.

Wollen Sie mehr wissen?

Wollen Sie mehr wissen oder brauchen Sie Hilfe, um Ihr Logo in eine gute und brauchbare Datei zu verwandeln? Lesen Sie alles über unseren Service. Wir arbeiten mit Festpreisen für Logos: So gibt es keine Überraschungen für Sie!

Haben Sie weitere Fragen? Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren!

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: jpg, jpeg, png, bmp, gif, pdf, psd, eps, ai, svg, tiff, cdr, Max. Dateigröße: 20 MB, Max. Dateien: 10.
      Sie können es nicht hochladen? Senden Sie die Dateien dann separat über wetransfer.com an info [@] viavector.eu.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.