Die Auflösung Ihres Logos ist zu gering, um eine schöne Vergrößerung zu erhalten. Das wollen Sie natürlich nie hören. Also fangen Sie an, nach Möglichkeiten zu suchen, die Auflösung zu verbessern. Aber wie machen Sie das? In diesem Blog lesen Sie alles, was Sie wissen müssen, um die Auflösung Ihres Logos zu erhöhen.

Was genau ist eine Auflösung?

Lassen Sie uns mit den Grundlagen beginnen. Denn was genau ist die Auflösung Ihres Logos? Mit Auflösung meinen wir die Anzahl der Pixel oder Punkte, die ein Logo auf einem Bildschirm oder in einem Druck hat. Kurz gesagt: Je mehr Pixel, desto mehr “Informationen” gibt es in einem Bild. Und je mehr Informationen, desto schärfer wird Ihr Logo dargestellt. Eine niedrige Auflösung bedeutet also, dass Ihr Logo nur aus “ein paar” Pixeln besteht.

Bei Bildschirmen spricht man von PPI: Pixel pro Zoll. Je mehr Pixel pro Zoll, desto schärfer ist Ihr Bild. Die Auflösung von Drucksachen wird mit dem Begriff DPI, also Dots Per Inch, beschrieben. Die Anzahl der Punkte pro Zoll gibt die Auflösung an. Und auch hier gilt: Je mehr Punkte in einem Zoll, desto schärfer der Druck.

Erhöhen Sie die Auflösung Ihres Logos: Warum?

Eine niedrige Auflösung ist vielleicht nicht so schlecht, wenn Sie es in einem Avatar auf Ihrem Monitor verwenden oder ein Mini-Logo drucken möchten. Aber manchmal ist es notwendig, eine höhere Auflösung Ihrer Datei zu haben. Ein Logo mit einer niedrigen Auflösung drucken oder vergrößern? Dann werden Sie kein schönes Endergebnis erhalten. Sie werden dann schnell eine “verpixelte” Version sehen. Und das wollen Sie nicht. Wollen Sie Ihr Logo größer drucken? Dann ist es wichtig, dass Ihre Datei eine hohe Auflösung bekommt.

Für den Druck wird oft eine Auflösung von 300 DPI verwendet. Dann können Logos scharf gedruckt werden oder gedruckt werden und Details bleiben erhalten. Ist die Auflösung Ihres Logos niedriger? Dann werden Sie ein weniger gutes Ergebnis erhalten. Und wollen Sie es wirklich groß drucken? Dann reichen vielleicht auch 300 DPI nicht aus. Was machen Sie dann? Sie können natürlich versuchen, die Auflösung Ihres Logos zu erhöhen.

Erhöhen der Auflösung Ihres Logos: Ist das möglich?

Es gibt viele Möglichkeiten zu versuchen, die Auflösung Ihres Logos zu erhöhen. Sie können die Auflösung mit einer App erhöhen. Einige Apps sind speziell für diesen Zweck entwickelt worden. Sie dehnen Ihr Bild tatsächlich und “füllen” Bits mit den Informationen, die bereits im Bild vorhanden sind. Da diese Informationen oft recht begrenzt sind, erhalten Sie nicht immer das beste Ergebnis.

Wollen Sie die Auflösung in Photoshop erhöhen oder wollen Sie die Auflösung mit Paint erhöhen? (Wir haben sogar schon von Leuten gehört, die die Auflösung in Word oder mit einem Online-Tool erhöht haben). In all diesen Fällen stößt man schnell auf Probleme: Man kann etwas verbessern. Aber es gibt Grenzen und die Ergebnisse sind nicht immer optimal: Die Informationen sind einfach nicht in der Datei.

Der beste Weg, um die Auflösung Ihres Logos zu erhöhen

Eigentlich gibt es nur eine gute Lösung: eine Vektordatei von Ihrem Logo zu erstellen. Indem Sie eine neue vektorisierte Version Ihres Logos erstellen, haben Sie immer die perfekte Qualität für jedes Format. Sie können die Auflösung Ihres Logos so hoch machen, wie Sie wollen. Das bedeutet, dass Sie sich nie wieder Sorgen um Ihr Logo machen müssen: egal wie groß es ist, die Qualität wird immer perfekt sein!

Können wir Ihnen auch bei Ihrem Logo helfen? Wir arbeiten mit Festpreisen: So wissen Sie genau, was es kostet, die Auflösung Ihres Logos zu erhöhen!

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: jpg, jpeg, png, bmp, gif, pdf, psd, eps, ai, svg, tiff, cdr, Max. Dateigröße: 20 MB, Max. Dateien: 10.
      Sie können es nicht hochladen? Senden Sie die Dateien dann separat über wetransfer.com an info [@] viavector.eu.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.